Marktlink in Deutschland

Marktlink in Deutschland
Marktlink in Deutschland 2018-06-29T14:37:50+00:00

Warum Deutschland?

Wenn man an Länder denkt, denkt man damit auch an Grenzen. Das Denken an Grenzen bedeutet wiederum, Einschränkungen zu berücksichtigen. Die Gestaltung eines einheitlichen Europas ist ein herausforderndes Projekt, das sich möglicherweise über mehrere Generationen erstreckt. Dennoch zeichnet sich in den letzten 20 Jahren ein Globalisierungstrend ab, der nicht mehr aufzuhalten ist. Die Folgen der breitgefächerten Internetbenutzung und Telekommunikationslösungen haben die Welt im Handumdrehen transparent gemacht, wodurch internationale Geschäfte leicht zugängig wurden .

Zunahme grenzüberschreitender Übernahmen

Durch die immer schnellere Akzeptanz neuer Techniken wird sich dieser Prozess erwartungsgemäß noch beschleunigen. Fast alle unsere Auftraggeber sind geschäftlich auf internationalem Niveau tätig oder stehen im Geschäft mit international orientierten Unternehmen. Wir erleben jedes Jahr immer mehr grenzüberschreitende Übernahmen. 2017 haben wir 20 Transaktionen durchgeführt, bei denen ein internationaler Käufer involviert war. Wir erwarten für die Zukunft noch mehr internationale Transaktionen.

Geplante internationale Plattform

Bei unseren Auftragnehmern handelt es sich um Unternehmer, die im Rahmen von Möglichkeiten denken. Warum müssen wir als renommiertes Fusions- und Übernahmebüro somit Einschränkungen berücksichtigen und in Form von Ländern denken?

Wir sehen Möglichkeiten in einigen nordwesteuropäischen Ländern und wollen diese Möglichkeiten ausschöpfen. Deutschland ist eines dieser Länder. Denn trotz des Globalisierungstrends glauben wir immer noch an persönlichen Kontakt zu unserem Auftraggeber und an Fachwissen über seinen Markt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Über die nachfolgenden Kontaktdaten können Sie Bekanntschaft mit unserem Team in Düsseldorf machen und mehr über Marktlink Deutschland erfahren.